Sprungmarken

Karl-Berg-Musikschule der Stadt Trier

Kunst am Bau an der Musikschule
Das Hauptgebäude der Karl-Berg-Musikschule in der Paulinstraße. Foto: Guido Erbring

Herzlich willkommen in der Karl-Berg-Musikschule der Stadt Trier. Sie bietet Elementar-, Instrumental- und Gesangsunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Es gehört zu den Aufgaben der Musikschule, Begabungen frühzeitig zu erkennen sowie individuell zu fördern und eine vorberufliche Fachausbildung zu ermöglichen.

Die Karl-Berg-Musikschule bildet zusammen mit der Volkshochschule und der Stadtbibliothek Palais Walderdorff das Bildungs- und Medienzentrum der Stadt Trier. Sie ist Mitglied des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) und richtet sich nach dessen Richtlinien und Rahmenlehrplänen.

Musikschule Aktuell

Einladung zum Sommerfest am 2. Juli
Auf dem Schulgelände in der Paulinstraße 42 b/c findet am Samstag, 2. Juli, 14 bis 18.30 Uhr, das Sommerfest der Karl-Berg-Musikschule statt. Zahlreiche Ensembles gestalten das Konzertprogramm. Die Besucher können sich außerdem bei einem Imbiss mit den Dozenten über das vielfältige Angebot der Musikschule austauschen.
Weitere Infos und Programmablauf

 
 
Bildergalerie
  • Foto: Geigenunterricht
  • Die Schlagzeugdemonstration von Ortwin Feil fand insbesondere bei den kleinen Gästen großen Anklang. Foto: Musikschule
  • Diese Doppelpedalharfe ist die kleinste ihrer Art. Leonie – im Bild mit Dozentin Regina Israel – ist mit knapp zehn Jahren im besten Anfänger-Alter.
  • Foto: Junger Posaunist.
  • Beim Rundgang durch die neuen Übungsräume erwarteten die Besucher Kostproben aus dem Instrumentalunterricht der Karl-Berg-Musikschule.

Ansprechpartner

Institution: Karl-Berg-Musikschule der Stadt Trier

Unterrichtsort:
Paulinstraße 42b/c, 54292 Trier

Geschäftsstelle:
Domfreihof 1b, Palais Walderdorff, 54290 Trier

Kontakt

Kontaktformular