Sprungmarken

Trommel & Rhythmus

"Rhythmus ist Leben und Leben ist Rhythmus": Das Wort Rhythmus stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Fließen", die Wiederkehr natürlicher Vorgänge in regelmäßigen Abständen, so wie Ein- und Ausatmen, Tag und Nacht, Sommer und Winter und vieles mehr!

Du hast Interesse am Trommeln hast und fragst dich „Wie setzt man eigentlich die Handfläche richtig auf das Trommelfell auf, wie kommen verschieden hohe Trommelklänge zustande oder wie kann man mit einer Trommel ein Lied spielen?“ Dann bist du genau richtig in unserem Angebot „Grundstufe Trommeln“ für Kinder ab sieben Jahren. In diesem Kurs lernst du zuerst die verschiedenen Schlagtechniken und Grundrhythmen auf Djemben und Trommeln kennen.

Im weiteren Verlauf werden dann auch verschiedene Lieder - je nach Gruppengröße im Zusammenspiel mit verschiedenen Trommeln, Glocke, Rassel und Basstrommel geübt. Neben der Freude und den schnellen „musikalischen Erfolgen“, wird durch die gleichmäßigen und gegengleichen Bewegungen der Hände die Koordination gefordert und gefördert. In der Gruppe macht das Trommeln umso mehr Freude und du kannst schnell (einzeln und im Zusammenspiel) schöne Erfolgserlebnisse erzielen.

Termin: Donnerstags 16.15 bis 17 Uhr (Start: 8. September 2022)

Ort: Raum 3.04, Karl-Berg-Musikschule, Paulinstr.42 b

Leitung: Engel Matthias Koch

Kosten: 25 Euro monatlich, die Trommeln werden für den Kurs von der Musikschule bereitgestellt

Kontakt: Karl-Berg-Musikschule der Stadt Trier, 0651/718 1442, musikschule@trier.de